Login
Newsletter
Werbung

Thema: Support für Ubuntu 18.10 beendet

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von kamome umidori am Mo, 8. Juli 2019 um 13:49 #

Korrekt – sollte das aber aus irgendwelchen Gründen nicht möglich sein, kann ich nur empfehlen, vorher alle nicht-essenziellen Pakete zu löschen, sources.list zu ändern, dist-upgrade (hoffentlich nur noch wenige Konflikte zu lösen), Pakete wieder installieren.
Aber ohne einige Erfahrung wird das vermutlich keine Freude machen/misslingen – wer diese Frage stellt, sollte es vermutlich besser sein lassen (siehe vorherige Antwort) oder lernbereit und frustrationstolerant sein (und umso mehr ein Backup haben!).

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung