Login
Newsletter
Werbung

Thema: Fedora 31 stellt i686-Kernel ein

4 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
2
Von Wayne am Mo, 15. Juli 2019 um 12:45 #

Wayne interesierts? Die Kellerbastler die Fedora nutzen haben sich von Papas Geld längst moderne PCs zugelegt. Und die restliche Linuxwelt nutzt eben eine richtige Distribution.

Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung