Login
Newsletter
Werbung

Thema: Fedora 31 stellt i686-Kernel ein

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Wayne am Mo, 15. Juli 2019 um 15:10 #

In der Tat habe ich so ein Museumsgerät (Libretto 50CT), aber um das Ding alle Jubeljahre mal hochzufahren reicht eigentlich irgendein nicht-aktuelles OS, in diesem Falle OpenBSD 3.4. Stilecht wäre W95, aber das tue ich mir nicht an.

Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung