Login
Newsletter
Werbung

Thema: Fedora 31 stellt i686-Kernel ein

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von linux-nutzer am Mo, 15. Juli 2019 um 18:08 #

Denn genau dann darf man sich andernorts auch anhören, dass "Ubuntu ja Linux darstellt".

ACK, v.a. wenn man viel mit Leuten zu tun hat, die auf Linux umsteigen wollen und komplette Linux-Neulinge sind. Eine neuere Variation in letzter Zeit ist Linux == Linux Mint.

Pro-Linux
Gewinnspiel
Neue Nachrichten
Werbung