Login
Newsletter
Werbung

Do, 1. August 2019, 12:03

Gemeinschaft::Konferenzen

Linux App Summit 2019 mit KDE und Gnome in Barcelona

Der Linux App Summit 2019 wird gemeinsam von Gnome und KDE vom 12. bis 15. November in Barcelona abgehalten. Der Call for Participation ist eröffnet.

Mirko Lindner

Der seit 2016 von der Gnome Foundation gehostete Libre Application Summit wurde, wie im Mai bereits berichtet, in Linux App Summit (LAS) umbenannt und wird künftig zusammen von den Gemeinschaften von Gnome und KDE organisiert und durchgeführt. Die erste gemeinsame Ausrichtung der Konferenz findet vom 12. bis 15. November in Barcelona statt. Durch das gemeinsame Veranstalten der Konferenz wollen KDE und Gnome Raum für eine weiterreichende Zusammenarbeit schaffen und das Ökosystem von Linux-Applikationen weiter ausbauen und bekannter machen.

Applikationen stehen im Mittelpunkt der Konferenz, denn sie bilden die Grundlage des Anwendererlebnisses. Aus diesem Grund erscheint den Verantwortlichen der Aufbau eines gemeinsamen App-Ökosystems als erstrebenswertes Ziel. LAS erhofft sich deshalb Beiträge von Anwendungsentwicklern, Designern, Produktmanagern, UserExperience-Spezialisten, Community-Leitern, Akademikern und allen, die sich für den Stand der Entwicklung von Linux-Anwendungen interessieren.

Die vorgeschlagenen Themenkreise umfassen ein weites Spektrum vom Erstellen, Paketieren, Vertreiben und Kommerzialisieren von Apps über Design und Benutzerfreundlichkeit bis hin zum Aufbau einer Gemeinschaft und zu beachtenden juristische Fallstricken. Natürlich ist auch das angestrebte übergreifende Linux-App-Ökosystem Thema der Vorträge. Der Call for Participation ist gerade gestartet und geht noch bis zum 31. August.

Neil McGovern, Geschäftsführer der Gnome Foundation, sagt: »LAS ist einer von vielen Schritten zu einem florierenden Desktop-Ökosystem. Durch die Partnerschaft mit KDE zeigen wir den Wunsch, ein Anwendungsökosystem zu schaffen, das zeigt, dass Open Source und Freie Software wichtig sind; die Technologie und Organisation, die wir bauen, um dies zu erreichen, ist wertvoll und notwendig. Somit wird LAS die Schnittstelle sein, an der Anwendungsentwickler, Designer, Benutzer und Kernel-Entwickler zusammenarbeiten, um eine Umgebung aufzubauen, die darauf abzielt, einen neuen Markt für Anwendungen unter Linux zu schaffen«.

Werbung
Pro-Linux
Gewinnspiel
Neue Nachrichten
Werbung