Login
Newsletter
Werbung

Thema: Initiative zur Verkleinerung von Fedora-Installationen gegründet

3 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Ralph Miguel Froehlich am Sa, 10. August 2019 um 12:31 #

Ich persönlich kann mit dieser "Schlank-um-jeden-Preis"-Einstellung nicht viel anfangen. Eine minimale Debian-Installation, dann die benötigten Pakete rauf, fertig. Wird bei allen Linux/Unix-Flavours nicht viel anders aussehen. Man muss den fetten Installations-Defaults ja nicht folgen, die sind ein Angebot und nichts anderes.

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung