Login
Newsletter
Werbung

Thema: LibreOffice 6.3 mit zahlreichen Neuerungen

2 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Anonymous am Fr, 9. August 2019 um 12:54 #

Nach 20 Jahren Linux habe ich den Verdacht, dass - aus Nutzersicht - die Projekte am besten laufen, bei denen ein "benovelent dictator" (wie z.B. Linus beim Kernel) auch mal sagt "der Mist kommt mir da nicht rein" ;)

Aber für den Privateinsatz finde ich LO trotzdem gut genug. Dass sich IT-Verantwortliche schwer tun, sich für ihre Firma/Institution auf so ein "moving target" einzulassen, kann ich aber auch nachvollziehen.

  • 0
    Von pointer am Sa, 10. August 2019 um 11:54 #

    > Nach 20 Jahren Linux habe ich den Verdacht, dass - aus Nutzersicht - die Projekte am besten laufen, bei denen ein "benovelent dictator" (wie z.B. Linus beim Kernel) auch mal sagt "der Mist kommt mir da nicht rein" ;)


    Eine solch harsche Ansage ist im Zeitalter der CoCs kaum noch vorstellbar und hätte sicher ernste Konsequenzen. ;)

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung