Login
Newsletter
Werbung

Thema: Xfce 4.14 erschienen

7 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Mueller am Di, 13. August 2019 um 08:16 #

Unter Arch Linux habe ich natürlich schon Xfce 4.14 im Update gehabt.
Bisher ist bei mir das mousepad auffällig geworden:

user@user-pc:~$ sudo mousepad
[sudo] Passwort für user:
Failed to initialize xfconfuser@user-pc:~$

  • 0
    Von EinAnderer am Di, 13. August 2019 um 11:42 #

    Warum rufst mousepad per sudo auf? Damit würfelt man sich meist die Rechte im eigenen home durcheinander.

    • 0
      Von Mueller am Di, 13. August 2019 um 12:41 #

      Nun gut, ich arbeite schon länger unter Linux. Wenn eine Konfigurationsdatei außerhalb von /home/user/ bearbeitet wird, sind erhöhte Rechte notwendig, da ich aus Sicherheitsgründen nicht dauerhaft als su / root arbeite.
      Ist das OK für Dich?

      Zu Deiner Frage; und was ändert das aber an der oben beschriebenen Tatsache?

      Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert. Zuletzt am 13. Aug 2019 um 12:45.
    0
    Von Goldie am Di, 13. August 2019 um 12:53 #

    Das ist typisch für Bleeding Edge Distributionen. Da du Arch Linux verwendest solltest du eigentlich wissen was als nächstes zutun ist und nicht hier im völlig fremden Forum Fehler rumposten ;)

    • 0
      Von Mueller am Di, 13. August 2019 um 12:58 #

      Entschuldigung, ich dachte hier zu Linux und Xfce 4.14 eine aktuelle Tatsache posten zu dürfen.
      Im übrigen zu "fremden Forum", Arch Linux ist auch eine Linux-Distro.

      Und ja ich kann mit dieser Auffälligkeit umgehen, den Sie als "Fehler" benennen.

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung