Login
Newsletter
Werbung

Thema: Qt 6 Ende 2020

4 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
1
Von TBO am Di, 13. August 2019 um 14:35 #

Das hängt stark davon ab, was man neben Qt noch an eventuell platformspezifischen Bibliotheken und eigenem ggf. nicht portierbarem Code einsetzt. Eine umfangreiche, komplexe Anwendung wird nicht “mal eben” auf Mac oder Linux glatt und sauber laufen, wenn man das nicht vorher bei der Entwicklung mitbedacht und getestet hat.

Und selbst wenn alles im Wesentlichen funktioniert: Eine zusätzliche Plattform zu testen und zu supporten kostet immer Geld, und da greift dann leider die übliche Kosten/Nutzen-Rechnung: Was bringt mir als Hersteller eine Linuxversion, und was kostet mich der Spaß.

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung