Login
Newsletter
Werbung

Thema: Qt 6 Ende 2020

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
3
Von Nö am Di, 13. August 2019 um 21:40 #

Das ist nur leider in dieser Pauschalität Quatsch.

Professionelle Linux-Nutzer (Rechenzentren) zahlen selbstverständlich für Support und Service und ggfs. auch Lizenzen für Fach-/Spezialsoftware.

Und wenn man privaten Linux-Nutzern gute Angebote macht, zahlen die auch. Siehe die ersten Humble Bundles - jeder konnte dort soviel zahlen, wie er wollte. Windows-Nutzer haben am wenigsten gezahlt, Mac-Nutzer mehr und Linux-Nutzer am meisten.
Kannst Du nachlesen, wurde auch hier auf pro-linux drüber berichtet.

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung