Login
Newsletter
Werbung

Thema: Qt 6 Ende 2020

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
1
Von Andre am Mi, 14. August 2019 um 19:28 #

>> nach dem ich den ollen proprietären Nvidia Treiber rausgeschmissen hatte.
Die offenen nvdia-treiber sind gelinde gesagt inperformant. Damit könnte ich ja noch leben (analog VESA), aber kde/plasma meint ja seit v4 alles via gpu rendern zu müssen. das führt dann dazu das ohne gpu-unterstützung unter kde/plasma das verschieben bzw resizen von fenstern einen spürbaren performance-impact hat. die von kde/plasma angebotene option hier "schnelles" rendern zu aktivieren sieht nicht nur schäbig aus, sie ist im vergleich zum reinen rahmen-modus beispielsweise unter windows und/oder kde3x trotzdem noch spürbar langsam. jeder der heute ohne gpu unterstützung kde3x mit kde5 vergleicht wird sehr schnell fenstellen das der kde3x-desktop erheblich performanter reagiert - und das obwohl seit jahren performance-optimierungen in kde/plasma einfliessen.

mir ist vollkommen unbegreiflich warum kein resizen/verschieben von fenstern im rahmenmodus implementiert wurde. damit hätte man das thema desktop-prformance ohne gpu unterstützung vollkommen entschärft.

somit ist für mich das deaktivieren von proparitären nvidia treibern keine adequate lösung. insbesondere auch nicht wenn ich videomaterial in fullhd streamen möchte (netflix etc).
die o.b. performance-probleme seit kde4 sind im übriegen klare design-probleme von kde/plasma die ganz bewusst mit kde4 so getroffen wurden um hersteller zu nötigen ihre treiber offen zu legen - auf kosten der usability von xtausenden anwendern. hierzu gab es auch aussagen der entwickler (habe allerdinge keine quellen mehr griffbereit).
>> Abgesehen davon frage ich mich, warum Du KDE/Plasma überhaupt noch benutzt, wenn Du doch seit 17 Jahren nur Probleme damit hast?

Es geht um objektive Probleme im KDE-Umfeld, nicht warum ich oder Lieschen Müller welches OS und welchen Desktop verwendet.

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung