Login
Newsletter
Werbung

Thema: Qt 6 Ende 2020

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von squirrel am So, 18. August 2019 um 08:43 #

Langzeit-Stabilität heisst für mich 0 Bugs/Crashes im 24h Betrieb nach 30-60Tagen Dauereinsatz ohne Reboot und 16GB Arbeitsplatzbelegung durch Apps + virtuelle Mashinen.

Ich lasse meinen Arbeitsrechner im Büro immer angeschaltet. Darauf läuft Arch Linux mit Plasma 5 und den KDE-Anwendungen. Ich habe den auch problemlos schon mal 20 Tage am Stück laufen lassen. Wenn ich den mal neu starte, dann weil es durch ein Update nötig wird, aber nicht durch einen Crash von Plasma. Meistens mache ich den Neustart dann, weil es einen Kernelupdate gab. Und ich habe auch immer mindestens eine VM, oft sogar 2 am laufen. Den letzten Crash hatte ich zu den Anfangszeiten von Plasma 5 mal. Und ich gehe an diesem Rechner meiner täglichen Arbeit nach, zwischen 8 bis 10 Stunden. Zusätzlich habe ich noch ein Notebook, auch mit Arch Linux und Plasma 5, welches ich für Meetings usw. verwende.

Ich bin mir sicher dass der Arbeitsrechner auch locker 30 oder 40 Tage am Stück laufen würde, ohne ein Crash und bei täglicher Arbeit.

Pro-Linux
Gewinnspiel
Neue Nachrichten
Werbung