Login
Newsletter
Werbung

Thema: Proton: Wine profitiert

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von throgh am Fr, 23. August 2019 um 22:50 #

Nun dann darf ich einfach einmal "Dankeschön" sagen? Ich bin mitnichten der Meinung, dass man schlussendlich vollends "einig" sein muss. Aber was ich entnehmen kann aus den letzten Äußerungen ist ein "Habe gehört". Das reicht vollends und es entsteht ein Gespräch. Das ist genau das worauf es ankommt, meiner Meinung nach.

Am Schluss entscheidet man für sich was man konkret mitnimmt und ich entnehme aus dem hier nun eine Form des Austausches von Gedankenkonstrukten, Eindrücken und durchaus Kritik. Auf das WIE eben Letzterer kommt es mir immer an und insofern ein "Dankeschön", dass die Argumente nicht vom Tisch fallen und zwar gegenseitig.

Ich bin insofern zwiegespalten was den letzten Abschnitt deiner Äußerung anbelangt, meine aber verstanden zu haben was du aussagen möchtest. Konkurrenz ist meines Erachtens ein ziemlich rigides Konstrukt und man könnte es durch Stärken und Schwächen ersetzen, welche man in einem gemeinsamen Handeln ausgleicht. Eine Utopie vielleicht? Werde ich wohlweislich nicht mehr zu meinen Lebzeiten erleben, dass wir als Menschen zu diesem Miteinander finden. Aber ich hoffe es dennoch und wünsche es mir von Herzen. Und gerade Worte sind da entscheidend: Also ein anderer Begriff als Konkurrenz unter Umständen? Die Frage lasse ich so im Raume stehen.

Pro-Linux
Gewinnspiel
Neue Nachrichten
Werbung