Login
Newsletter
Werbung

Thema: Xfce 4.16 ohne GTK4 und Wayland

7 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Andre am Fr, 23. August 2019 um 23:19 #

und... warum entscheiden wir uns nicht als europäer 1mia steuergelder im jahr an gnome/kde/libreoffice zu spenden mit der auflage das 10.000 entwickler unter einer organisation vollzeit eingestellt werden?

diese frage habe ich mir schon zu beginn des limux-projekts iommer wieder gestellt.... statt dessen frickelt sich jede behörde und jeder kleine hampelmann seine eigene distro und ist eingeschnappt wenn das so nichts wird ... ich verstehs nicht.

  • 0
    Von kamome umidori am Sa, 24. August 2019 um 08:31 #
    0
    Von Fitzefisch am Sa, 24. August 2019 um 10:02 #

    Ja, ich wundere mich auch immer, warum jede Klitsche ihr eigenes Windows OEM zusammenbastelt. Davon gibt es ja auch unendlich viele Versionen, die dazu auch meist noch so verkrüppelt sind, das sie nur mit der Hardware funktioniert mit der sie verkauft wurden.

    Dann wundert es mich auch immer, das diese Windows-Hampelmänner von Admins soviele Windows-"Distributionen" erstellen und pflegen. Bei einem Kunden im letzten Jahr waren das über 250(!!!), die aktuell gehalten werden.

    Ach ja, und in einem aktuellen Projekt bauen diese Windows-Hampelmänner eigene(!!!) Linux-Distributionen. Was IMHO schon für sich alleine sehr erstaunlich ist, aber sie machen das, weil sie es anscheinend so von Windows gewohnt sind. *seufz*

    0
    Von Wolfgang Petersen am Sa, 24. August 2019 um 10:06 #

    Moin,

    für Europa sollten 1 Milloin € wirklich kein Problem sein - da stimme ich dir voll zu. Leider sind solche Einsichten in weiter Ferne. Statt dessen werfen wir dem US-Monopolisten weiterhin das Geld in den Rachen. Das verstehe wer will.

    Abgesehen davon: Xfce ist eine tolle Desktop-Umgebung. Nur eine komfortablere Fensterübersicht würde ich mir wünschen. Ich weiß, es gibt Xfdashboard - aber das ist optisch eher eine Katastrophe auf meinem Läppi.

    • 0
      Von Fitzefisch am Sa, 24. August 2019 um 10:31 #

      Ich denke er meint eher 1 Milliarde. Mit einer Million bekommst du keine 10.000 Entwickler bezahlt. Sollte aber auch kein Problem sein :)

    0
    Von Josef Hahn am So, 25. August 2019 um 10:28 #

    Ihr müsstet es doch einfach nur einfädeln, dass Google, FB, Valve oder Netflix euch einen schönen Window Manager schreiben. :)

    Dieses unkommerzielle Gebastel ist doch sowieso doof - wissen wir doch hier seit Donnerstag.

    Dann habt ihr hier alle euren neuen Lieblings-WM. Vielleicht spendiert man euch einen "Share with WhatsApp" Knopf direkt in der Titelleiste? Wäre _das_ nicht geil?

    • 0
      Von Fitzefisch am So, 25. August 2019 um 11:18 #

      Da muß man garnichts einfädeln, weil Google das schon mit Android & Chrome OS gemacht hat. Ich bleibe aber trotzdem lieber bei bei dem "unkommerziellen" Gebastle! ;P

Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung