Login
Newsletter
Werbung

Mo, 26. August 2019, 09:28

Software::Entwicklung

Qt für Mikrocontroller angekündigt

Mit Qt for MCUs hat die hinter der bekannten Bibliothek stehende Qt Company ein neues kommerzielles Produkt vorgestellt, das es Einwicklern erlaubt, grafische Anwendungen für ARM-Systeme mit einem Display zu erstellen.

Qt Project

Wie die hinter Qt stehende »Qt Company« angekündigt hat, steht mit »Qt for MCUs« ein neues Toolkit bereit, das sich speziell auf die Softwareentwicklung für Mikrocontroller konzentriert. »Angeschlossene Geräte in Fahrzeugen, Wearables, Smart Home, Industrie und Gesundheitswesen stellen häufig Anforderungen wie Echtzeit-Verarbeitungsfunktionen, geringer Stromverbrauch, sofortige Startzeit und geringe Stücklisten. Diese Anforderungen können von einer Mikrocontroller-Architektur erfüllt werden«, kündigt das Unternehmen das neue Produkt an. »Da die Geräte jedoch intelligenter werden und mehr Funktionen und Fähigkeiten bieten, erwarten die Benutzer ein verbessertes und intuitives Benutzererlebnis, das mit heutigen Smartphones vergleichbar ist«.

Qt for MCUs soll diese Anforderungen erfüllen und Entwicklern ein Werkzeug in die Hand geben, mit dem sie Oberflächen speziell für ARM Cortex-M-Mikrocontroller und On-Chip-2D-Grafikbeschleuniger entwickeln können. »Qt for MCUs« verwendet Qt Quick, um Benutzeroberflächen mit QML und C++ zu erstellen. Nutzer sind deshalb in der Lage, bereits existierende Qt-Lösungen leichter für das neue Produkt zu adaptieren, was beispielsweise die Portierung einer vorhandenen Anwendung auf Qt for MCUs beschleunigt. Das Produkt enthält zudem eine Reihe von vorgefertigten Steuerelementen, die das Erstellen von neuen grafischen Anwendungen für Mikrocontroller vereinfachen sollen. Als Entwicklungswerkzeuge kommen Qt Design Studio und Qt Creator zum Einsatz.

Weitere Informationen können der Ankündigung des neuen Produkt entnommen werden. Eine grafische Demonstration gibt zudem Einblick in die Funktionsweise und die Möglichkeiten von Qt for MCUs, das ab sofort als Evaluationspaket von der Seite des Unternehmens bezogen werden kann.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Twitter
Neue Nachrichten
Werbung