Login
Newsletter
Werbung

Thema: Kritik an EU-Direktive zu Funksendern

3 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von klopskind am Fr, 30. August 2019 um 22:09 #

Habe *ich* auch nicht behauptet. Ich empfehle, nochmal den Post zu lesen, auf den ich geantwortet habe.
Richtig, aber Ghul hat das genau so geschlussfolgert. Und verteidigen Sie nicht stellenweise einige Standpunkte und Argumente Ghuls?

Vielleicht ja zu Recht.
Vielleicht, ich fands wirklich äußerst Schade, dass die Vorschläge hierzulande nicht freier und offener debattiert wurde. Es wäre vielleicht nicht beste Idee, aber ein lokales Optimum des Konsens für einen Reformkompromiss im Sinne einer erfolgreichen Zukunft Europas insgesamt.
Was stört Sie persönlich an diesen Vorschlägen?

Und falls ich die Situation korrekt einschätze, werden grundlegendere EU-Reformen ja großtenteils erbeten, eingefordert und teils als alternativlos notwendig dargestellt.
Wieso wird solchen Vorschläge also so lapidar entgegnet?

Es ist einfach so, dass Deutschland auf EU-Ebene momentan vom status quo profitiert im Vergleich zum großen Rest der EU-Mitglieder, wmoit sich auch diese Reaktionen erklären ließen, oder sehe ich das falsch?

Ich habe an anderer Stelle schon zum Ausdruck gebracht, dass ich den initialen Post hier für unangebracht halte. Und dass der OP sich und seinem Anliegen damit einen Gefallen getan hat, wage ich zu bezweifeln. Aber das ist nicht mein Problem.
Ich finde, dass Sie sich an einigen entscheidenden Stellen nicht klar genug von Ghuls Äußerungen distanzieren.

Pro-Linux
Gewinnspiel
Neue Nachrichten
Werbung