Login
Newsletter
Werbung

Thema: Fairphone 3 angekündigt

4 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Drubadix am Do, 29. August 2019 um 18:50 #

Schön, dass sich die Firma Fairphone halten kann.
Gut, dass das Faiphone 3 günstiger und leistungsfähiger geworden ist als der Vorgänger. Das hilft doch sehr bei der Verbreitung.
Für das nächste Modell, wünsche ich mir, dass sich die Fairness der Herstellung und die Langlebigkeit mittels austauschbarer Module sich mit der Sicherheit eines getrennten Funkmoduls und freier Software verbindet..
Ob dies beim nächsten Modell verwirklicht wird, kann man nicht voraussehen, aber so sähe jedenfalls mein Wunsch Phone aus.

  • 0
    Von kamome umidori am Do, 29. August 2019 um 20:12 #

    Ja, fair (Leute und Planet) und offene Hardware – das wäre es! Weiß jemand, wie fair PinePhone oder Librem 5 sind?

    • 1
      Von Drubadix am Do, 29. August 2019 um 21:19 #

      Beim Librem 5 und beim PinePhone ist die Verfügbarkeit freier GPU Treiber (Vivante, Mali) bei der Zusammenstellung der Hardware Voraussetzungen gewesen. Beim Librem 5 steckt Purism viel Geld der Förderer in die Entwicklungsarbeit von Hard- und Software. Wollte man gleichzeitig noch modularen Aufbau und faire Hardware verwirklichen, würde man scheitern.
      Beim PinePhone hat man sich vorgenommen ein freies Phone zu einem günstigen Preis herzustellen. Die Software wird von der Community (postmarketOS) entwickelt.
      Auch wenn es momentan wohl das Beste ist, wenn jedes Projekt sich auf ein erreichbares Ziel fokussiert, könnte ich mir durchaus Vorstellen, dass man sich längerfristig gegenseitig fördert und beeinflusst.

Pro-Linux
Gewinnspiel
Neue Nachrichten
Werbung