Login
Newsletter
Werbung

Thema: Gimp nach Namensstreit geforkt

6 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Arran am Fr, 30. August 2019 um 12:29 #

Zugegeben, Gimp ist nicht gerade das gescheiteste Wort im US-englisch. Krüppel kommt vor, auch ein oder zwei Mal sexistische Interpretationen. Und man muss akzeptieren, dass Gimp wie «Tschimp» ausgesprochen wird. Tschimp wiederum ist auch ein Schimpanse und wird gebraucht wie im Deutschen der Affe.

Die einfachste und naheligendste Änderung wäre doch «G.I.M.P», oder um es sogar noch besser zu bezeichnen, dass das aus dem Bereich IT kommt, die konsequentste Schreibweise:
«g-i-m-p». Die Amis haben bedeutend mehr unterschiedliche Interpretationen im vergleich mit dem Britischen Englisch.

Aber gleich eine Abspaltung machen? Irgendwie habe ich das Gefühl, dass Adobe dahinter steckt.

  • 0
    Von user am Fr, 30. August 2019 um 14:01 #

    Gimp ist ja GIMP also G.I.M.P

    Gnu Image Manipulation Program
    oder
    Gtk Image Manipulation Program

    zu deutsch dann:
    Gnu-Bildbearbeitungsprogramm
    Gtk-Bildbearbeitungsprogramm

    Also was soll das Ganze hier?!

    Der Fork wird GIMP nie ersetzen und was für ein schwachsinniges Argument, wegen dem Namen, ich hätte es noch verstanden, wenn es um Funktionen und UI Design ginge, ich Persönlich würde mich darüber freuen, wenn man den Gazen GTK misst raus schmeißt und das Blender GUI Kit nutzt.

    • 0
      Von throgh am Fr, 30. August 2019 um 14:53 #

      Hast du dir Details durchgelesen? Da sind auch Anmerkungen bezüglich des Vorhabens und des weiteren Vorgehens.

      The 2.x releases will use a brand new GUI we have written from scratch while still relying on the underlying GEGL and BABL libraries that GNU Image Manipulation Program does. That effort will take a number of years, so it is likely this will be worked on in parallel while we make the 1.x releases.

      Einfach einmal schauen wohin das führt und was sich die Leute vornehmen möchten.

      0
      Von Lufthans am Sa, 31. August 2019 um 16:01 #

      Gtk Image Manipulation Program

      "GTK" stand einst für "GIMP Toolkit", also wäre das dann doch eine recht interessante Ankürzung.

    0
    Von Andy_m4 am Fr, 30. August 2019 um 14:40 #

    auch ein oder zwei Mal sexistische Interpretationen.
    Da Du gerade so schön bei Worterklärungen bist:
    Der Begriff Sexismus hat nix mit anzüglich/zweideutig/schlüpfrig zu tun.

    Sexismus ist Diskriminierung aufgrund des Geschlechts. Das kann natürlich auch mit Anzüglichkeiten einher gehen, muss es aber nicht und ist auch nicht der Kern der Sache.

    0
    Von cyberpatrol am Mo, 2. September 2019 um 12:00 #

    Und man muss akzeptieren, dass Gimp wie «Tschimp» ausgesprochen wird.
    Wie kommst du denn auf diesen Käse? Oder sprichst du "GNU" auch "Tschnu" aus? Dann könnte dir vielleicht ein Logopäde bei deinem Sprachfehler helfen.

Pro-Linux
Gewinnspiel
Neue Nachrichten
Werbung