Login
Newsletter
Werbung

Thema: Gimp nach Namensstreit geforkt

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Tamaskan am Fr, 30. August 2019 um 18:05 #

Also gerade die Chinesen sind da abergläubisch. Es gab bspw. kein OnePlus 4, weil die Zahl 4 ausgesprochen wie "Tod" klingt und das dann niemand kaufen würde. Jede Kultur hat so seine Eigenarten.

Pro-Linux
Gewinnspiel
Neue Nachrichten
Werbung