Login
Newsletter
Werbung

Thema: Gimp nach Namensstreit geforkt

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von beccon am Fr, 30. August 2019 um 22:45 #

aber die konnten das auch -bzw. meinten es zu können. OK sie sind (fast) Monopolisten.

Was wäre wenn sie das Geld in die Weiterentwicklung gesteckt hätten und das Teil einfach 686 genannt hätten?

Pro-Linux
Gewinnspiel
Neue Nachrichten
Werbung