Login
Newsletter
Werbung

Thema: SparkyLinux 2019.09 mit Xfce 4.14 verfügbar

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Bert am Do, 12. September 2019 um 15:56 #

Sparky Linux gibt es auch auf Basis von Debian stable. Ist schließlich reines Debian "plus". Außerdem kann man natürlich in den Sources auf stable-Repo umstellen. Dafür lohnt es sich eine ältere Sparky-Version zu nehmen. Ähnlich den Debian-live-Versionen hat Sparky Linux einen sauber angepassten Desktop. Die Sparky-Tools braucht man ja nicht zu benutzen. Die aktuelle LXQt-Variante fiel mir auch negativ auf. Brauchte ziemlich lange zum Booten. Muss man wohl noch ein paar Updates abwarten.

Pro-Linux
Gewinnspiel
Neue Nachrichten
Werbung