Login
Newsletter
Werbung

Thema: Mandrake unterstützt PHP-Nuke

18 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Waldgeist am Mi, 21. Februar 2001 um 04:50 #
Ole ole vielleicht kann mir jetzt jemand helfen ;o).

Ich bin einfach zu unfähig (zusammen mit 3 weiteren Kumpels) mit der Mandrake 7.2 und KISDN ins Netz zu kommen.
Zwar sagt es es würde prima alles funktionieren usw... aber nix geht *heul*.
Ich kann sogar den Stecker ziehen der merkt das gar nicht.
Irgendwie bin ich bissel verzweifelt, da ich und mein Kollege das nun an 6 verschiedenen Rechner probiert haben alle mit unterschiedlicher ISDN Karte und bei keinem ging der Schrott.
Vielleicht kann mir jemand da helfen, wäre sehr dankbar.
Gruß
Waldgeist
PS: Tötet mich bitte jetzt nicht nur weil ich diesen Mandrake Thread ausnutze um ne Frage zu stellen, aber keiner kann mir sonst weiterhelfen und ihr seit zumeist einiges mehr die Checker als die Leute die ich sonst so kenne ;o).

[
| Versenden | Drucken ]
  • 0
    Von Anonymous am Mi, 21. Februar 2001 um 05:41 #
    man wird dir sagen das rechts Di-Center stehen würde, und das man solche Fragen dort stellen soll, dann hätte ich gepostet und gesagt, das das Di-Center einen abschreckt was zu posten(hat auch mit der software zu tun das PL benutzt)...
    und dann kommen noch diejenigen die mir dann zustimmen werden :)

    oder sollte ich ein update über meine Glaskugel machen? :)

    ich sollte leiber schlafen gehn...

    [
    | Versenden | Drucken ]
    0
    Von Anonymous am Mi, 21. Februar 2001 um 06:46 #
    die gratis-version funzt nicht mit kde2.x, das bei lm7.2 dabei ist. aber bei genaueren auskünften wende dich an:
    http://computer-forum.net
    dort gibt den deutschen mandrake-support
    [
    | Versenden | Drucken ]
    0
    Von Anonymous am Mi, 21. Februar 2001 um 08:05 #
    was ne nummer :-( bist doch im internet und da gibts reichlich newsgroups
    [
    | Versenden | Drucken ]
    0
    Von eLindros am Mi, 21. Februar 2001 um 11:54 #
    Am besten Du besorgst Dir "kisdn". Die freie Version von dem Programm wird auch von Mandrake mitgeliefert. Auf www.kisdn.de findest Du auch die Shareware-Version. Diese ist aber nur beim Telefonieren und Faxen beschränkt. Den Internetzugang kannst Du auch in der Demo-Version unbeschränkt nutzen.

    Mit kisdn sollte die Einwahle klappen. Wenn nicht unbedingt mehr Infos schicken.

    [
    | Versenden | Drucken ]
    0
    Von Krishan am Mi, 21. Februar 2001 um 11:56 #
    Schau doch direkt auf der Mandrake-Seite
    vorbei http://www.linux-mandrake.com/de .
    Stöbere dort ein wenig in den
    (auch deutschsprachigen) Maillist-Archiven
    rum (bin selbst auf der Liste). Dort findest
    du viel zum Thema ISDN und Mandrake 7.2.
    Da ich selber (noch) kein ISDN habe, kann ich
    dir nicht direkt weiterhelfen, und habe
    die Mails selber nicht gelesen oder parat.

    Krishan

    [
    | Versenden | Drucken ]
0
Von Stephan Tijink am Mi, 21. Februar 2001 um 09:25 #
Hoi !

Ich habe phpNuke selber im Einsatz. Muss sagen, ein sehr interessantes Projekt. Es ist sogar recht leicht zu installieren.

Greetz ... Stephan !

[
| Versenden | Drucken ]
0
Von ar am Mi, 21. Februar 2001 um 10:21 #
hi.

das kann ich bestätigen. bei mir läuft es auch ohne probleme richtig gut. ein paar kleine bugs ausgebügelt und fertig ist die "perfekte" seite ;)

ar

[
| Versenden | Drucken ]
0
Von gunman am Mi, 21. Februar 2001 um 11:52 #
phpnuke ist klasse.


funktionalität super
ultra easy zu installieren
recht flexibel zu handhaben
open source

einfach klasse.
-gunnar

[
| Versenden | Drucken ]
0
Von airblaster am Mi, 21. Februar 2001 um 12:10 #
Hi,
wie sieht es bei PHP-Nuke zur Zeit mit der Geschwindigkeit aus? Wenn ich mich richtig erinnere gab es da früher mal Probleme...

cu, airblaster

[
| Versenden | Drucken ]
  • 0
    Von Anonymous am Mi, 21. Februar 2001 um 12:56 #
    die performance war wirklich eine katastrophe. unter last ist alles extrem langsam geworden. Mit der neuesten Version hat sich das etwas gebessert. Aber jetzt da Francesco Burzi vollzeit daran arbeiten kann bin ich guter dinge, dass sich performancetechnisch einiges verbessert.

    Insgesamt gesehen, für low traffic sites und intranets, ist phpnuke sehr interessant. ich würde gerne phpgroupware als phpnuke addon sehen. das wäre für mich die killer app schlechthin. (Auch wenn an phpgroupware noch viel gearbeitet werden muss)

    bye, Anonymous

    [
    | Versenden | Drucken ]
    0
    Von Anonymous am Mi, 21. Februar 2001 um 16:37 #
    ist es auch jetzt noch!

    Um selbst auf einem Server zu verwenden muss man erst einmal einige datenbank abfragen rausschmeissen... und auch sonst einiges abspecken.. Aber das aendert sich ja jetzt vielleicht...

    [
    | Versenden | Drucken ]
0
Von -mat- filid brandy am Mi, 21. Februar 2001 um 14:04 #
Schade, dass Francesco Burzi nicht wie ueblich, die Herkunft seines Source-codes angibt. phpnuke hat naemlich bei thatware abgeschrieben.

-mat-

[
| Versenden | Drucken ]
0
Von Tobias am Mi, 21. Februar 2001 um 16:38 #
Hmm, ich verstehe Mandrake nicht... Hohe download-rates hin und her aber man kann nicht bestreiten das PHP-Nuke absolut grottig programmiert ist...

Tobias

[
| Versenden | Drucken ]
  • 0
    Von Spark am Sa, 24. Februar 2001 um 02:14 #
    da spricht der pure neid. ;)
    es gibt halt die schoenen projekte und dann gibt es diese projekte, die wirklich funktionieren. selbst wenn es am ende eine schlechte performance hat und vor bugs hagelt, so etwas laesst sich mit der zeit ausbuegeln. das ist immer noch besser, als einfach nichts zu haben. ;)
    bisher wurden meine software projekte noch niemals fertig, wenn ich auf sauberkeit und stil geachtet habe.
    also: spaghettichaoscode rockt! ;)
    [
    | Versenden | Drucken ]
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung