Login
Newsletter
Werbung

Thema: Debian GNU/Linux 10.1 und 9.11 freigegeben

5 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
mehr OT:
0
Von Ghul am Mi, 11. September 2019 um 02:37 #

Die AfD war schon immer eine Partei des Wohlstandes für mehr Wohlstand für alle, denn nur durch eine freie Wirtschaft mit wenig Bürokratie kann es den kleinen armen Leuten auch besser gehen.
Insofern erzählst du da gar nichts neues.

Was du aber wahrscheinlich auch noch nicht weißt ist, dass die Altparteien gerade dein und unser aller Vermögen kaputt machen.
Der Euro ist hier nämlich der Hauptschuldige.
Die Altparteien erzählen euch, dass der Euro etwas ganz tolles sei, man von ihm profitieren würde und die EU durch den Euro zusammenwachsen würde und dann kommt man ständig mit Propaganda um die AfD in eine linkssozialistische, also braune Ecke zu drücken, wo sie als wirtschaftsliberale bürgerliche Partei gar nicht ist.
Ihr werdet von vorne bis hinten belogen.

Wer sein Hirn nicht gänzlich ausschalten will, der kann ja mal folgende zwei Videos anschauen, dann versteht er vielleicht auch mal die AfD und warum sie da ist:
Target 2 Salden

Sowie:
Märchen vom Reichen Deutschland

  • 0
    Von throgh am Mi, 11. September 2019 um 08:01 #

    Ach? Keine politische Debatte mit klopskind aufgrund von absolut berechigter Kritik seinerseits führen wollen und dann hier wieder genau das Bildnis von Werbung und übelster Politpropaganda für die AfD bestätigen? im Namen dieser Partei insofern zur "Ehrenrettung" hier wieder nur verklärte Positionen betonen und dazu noch komplett in eine falschen Kontext setzen. Du bestätigst das bereits beschriebene Bildnis deutlichst und nutzt einmal mehr den Kommentarbereich hier für Werbemaßnahmen! Aber hey? Der Nationalsozialismus war ja "links", weil "sozialistisch"? Du wiederholst eine mehr als nur deutliche Falschaussagen von Frau Erika Steinbach und das mit einer erstaunlichen Ignoranz: Link

    Wenn wäre die korrekte Bezeichnung der AfD weiterhin: Rechtsextrem, völkisch-national und protofaschistoid, damit also braun .

    0
    Von Anonymous am Mi, 11. September 2019 um 09:34 #

    Dass das System mit hoher Wahrscheinlichkeit gegen die Wand fährt, weiß ich schon lange - vermutlich länger als Du.

    Ich weiß aber auch, dass es ganz gewiss nicht helfen wird, eine neuliberale Lobbyorganisation zu wählen, die "mehr desselben" praktizieren will, also das System zum Vorteil der Superreichen noch festigen möchte.

    Und dieses Euro-Gebashe ist Schwachsinn, weil es die Illusion nähren soll, alles würde wieder wie früher, wenn man den abschafft. Wird es aber nicht, denn die Welt hat sich auf zu vielen Gebieten verändert.

    Das ist Religion für Dumme, die nur monokausale Zusammenhänge verstehen und sich daher welche zurechtbasteln - egal, wie blödsinnig diese sind.

    • 0
      Von MX-18 am Mi, 11. September 2019 um 10:22 #

      > Dass das System mit hoher Wahrscheinlichkeit gegen die Wand fährt, weiß ich schon lange - vermutlich länger als Du.

      Das werden schon so einige sehen. Nur die
      schlaue Frage ist?...Eben...was hat das in
      einem Linux-Forum zu suchen? :-)

      1
      Von Ghul am Mi, 11. September 2019 um 13:03 #

      Dass das System mit hoher Wahrscheinlichkeit gegen die Wand fährt, weiß ich schon lange - vermutlich länger als Du.

      Du hast aber nicht 2013 die AfD gewählt, als du die Möglichkeitn dazu hattest. Denn genau deswegen wurde die gegründet und ist auch zur Wahl angetreten.

      Hättest du den Vortrag aufmerksam verfolgt, dann hättest du jetzt gewusst, wie wir alle aus dem Schlamassel mit einem kleinen Beinbruch herausgekommen wären.
      Jetzt aber sind wieder 6 Jahre rum und ein kleiner Beinbruch wird das nicht mehr.

      Und dieses Euro-Gebashe ist Schwachsinn, weil es die Illusion nähren soll, alles würde wieder wie früher, wenn man den abschafft. Wird es aber nicht, denn die Welt hat sich auf zu vielen Gebieten verändert.

      Nö, das ist Mathematik. Aber da müsstest du dich ja mal informieren um es zu verstehen.

Pro-Linux
Gewinnspiel
Neue Nachrichten
Werbung