Login
Newsletter
Werbung

Thema: Videokonferenzprogramm Meet erreicht Version 1.0

8 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von acme am Fr, 13. September 2019 um 14:08 #

https://stash.kopano.io/repos?visibility=public

0
Von Josef Hahn am Fr, 13. September 2019 um 15:43 #

> Auf den Quellcode wird anscheinend nicht explizit verwiesen

> stehen Testversionen zum Herunterladen bereit.

> Allerdings muss man sich dafür erst auf der Webseite registrieren.

> bis zu 10 Teilnehmer [...] Versionen mit höheren Limits sind ab 900 Euro jährlich (75 Euro pro Monat) erhältlich und können auf der Webseite von Meet erworben [Anm. des Motzknochens: gemietet] werden.

Joa; spricht ja wieder alles für sich, ohne dass man viel ausholen muss...

Wohl bekomm's... ;)

  • 0
    Von kamome umidori am So, 15. September 2019 um 19:22 #

    „Qt Modus“?
    Kann Qt auch nur als Testversion nach Registrierung verwendet werden? Und nur von 10 Nutzern kostenfrei?!

    • 0
      Von hjb am So, 15. September 2019 um 21:10 #

      Es ist freie Software und man kann es unbegrenzt nutzen, wenn man es sich selbst installiert. Was die Binärpakete genau für Einschränkungen haben, weiß ich momentan nicht.

      • 0
        Von kamome umidori am Mo, 16. September 2019 um 01:53 #

        Danke hjb, das weiß ich ;) Ich wollte nur meine Verwunderung über das „Qt Modus“ zum Ausdruck bringen – oder in dieser Richtung Aufklärung erfahren …

0
Von hjb am So, 15. September 2019 um 21:11 #

Kopano hat jetzt auch einen Link auf den Quellcode (»Kopano organisation on Github«) eingebaut. Cool!

Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung