Login
Newsletter
Werbung

Thema: Firefox erscheint bald alle vier Wochen

3 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Manfred Tremmel am Do, 19. September 2019 um 00:09 #

noch vor Eröffnung des BER gefixt wird? Bugzilla Eintrag zu 888320

  • 0
    Von Lufthans am Sa, 21. September 2019 um 09:07 #

    Das ist ein Meta-Eintrag, um den Implementierungsstand mehrerer Features zu verfolgen. Es gibt daran nichts, das "gefixt" werden muss und es ist tatsächlich auch vollkommen legitim, diese Features nicht zu implementieren. Nur weil es einen Eintrag in einem Dienst, der sich "Bugtracker" nennt, gibt, heißt es nicht, dass dies ein hochpriorisierter Missstand ist, der möglichst bald behoben werden muss.

    Wenn du möchtest, dass diese Features schneller implementiert werden, dann ist es schon sinnvoll, darauf aufmerksam zu machen (wie du es mit deinem Kommentar ja auch in gewisser Weise getan hast), aber glaub mir, dass kein Entwickler dadurch motiviert wird, wenn man dann so tut, als ob du ein Anrecht darauf hättest, dass dieses Feature ganz oben auf der Agenda steht.

    • 0
      Von Manfred Tremmel am So, 22. September 2019 um 00:51 #

      Natürlich hat niemand ein Anrecht darauf, dass ein OpenSource Projekt irgendwas umsetzt. Ich finde es nur bedenklich, dass ein Webbrowser, mehrere vor mehr als acht Jahren vom W3C beschlossenen input types immer noch nicht unterstützt.
      Aber wenn man sich die Situation beim Safari anschaut (Webkit Bugtracker 29359), die haben dazu schon ein Ticket seit > 10 Jahren.
      Für mich einer der Gründe warum Chromium/Chrome so dominant geworden ist, der unterstützt die mit HTML5 eingeführten input types seit über sieben Jahren.

Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung