Login
Newsletter
Werbung

Thema: Richard Stallman soll den alleinigen Vorstand des GNU-Projekts aufgeben

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Josef Hahn am Di, 8. Oktober 2019 um 11:29 #

Ich will nicht sagen, dass das nicht stattfindet. Ehrlich gesagt bin ich auf dieser Liste nicht. Was ich aber weiß: Millennials und noch Jüngere sehen schnell "Konspirationen, Erpressungen", wo man sie eigentlich nur mal versucht hat, fachlich zu korrigieren. Da ist alles immer Big Big Drama. Nur in der Sache geht nie irgendwas vorwärts. Wie gesagt, ich weiß nix Konkretes dazu. Aber ich würde mich nicht wundern, wenn die Abwägung "Mitglied" vs. "beherrschenden Übervater" doch eher in der Graustufe liegt.

Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung