Login
Newsletter
Werbung

Thema: Flatpak 1.5.1 verbessert den Schutz der Anwendungen

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
1
Von Cuba am Fr, 29. November 2019 um 05:48 #

Der Großteil der Entwicklung grundlegener FLOSS-Software wird von bezahlten Entwicklern getragen. Und auch freiwillige Entwickler freuen sich mitunter über Spenden.

Ja, aber jetzt soll die Bezahlung ausschließlich über ein US-Amerikanisches Konto der Gnome Foundation laufen (dem Betreiber des "Flatpak-Shops). Viel Spaß dabei wenn die dann Zahlungen an die Entwickler zurückhalten müssen (z.B. wegen Schadensersatzklage gegen Gnome wegen Patentverletzung), weil es nach US-Recht da bevorzugte Gläubiger der Gnome Foundation gibt.

Pro-Linux
Gewinnspiel
Neue Nachrichten
Werbung