Login
Newsletter
Werbung

Mi, 18. Dezember 2019, 11:29

Gemeinschaft::Organisationen

Neuer freier DevOps-Kurs der Linux Foundation

Die Linux Foundation stellt über die edX-Plattform einen neuen kostenlosen Online-Kurs zum Thema DevOps bereit.

Linux Foundation

Die Linux Foundation, des Industriekonsortiums zur Förderung von Linux und vieler weiterer freier Software, bietet a sofort einen neuen kostenlosen Online-Kurs an. Der Kurs mit dem genauen Titel Introduction to Site Reliability Engineering and DevOps wird über die Lernplattform edX angeboten, die vom MIT und der Harvard-Universität gegründet worden war.

DevOps bedeutet, so die Linux Foundation, den Betrieb der Rechnerplattformen an agilen Methoden auszurichten. Das Ziel von agilen Methoden ist eine beschleunigte Softwareentwickung, ohne an Qualität einzubüßen. Allmählich beginnt DevOps einen gewissen Reifegrad zu erreichen, und der Bedarf an Leuten, die DevOps anwenden können, steigt.

Als DevOps-Profi hat man laut der Linux Foundation gute Karriere- und Aufstiegschancen. So entsteht zur Zeit das Berufsbild des »Site Reliability Engineering«, was wohl den zuverlässigen Betrieb der Systemlandschaft einer Organisation bedeuten soll.

Der neue Kurs LFS162x wurde von Gourav Shah von der »School of DevOps« entwickelt. Es ist ein Einsteigerkurs, der sich an ein breites Publikum richtet, unter anderem Manager, Entwickler und Administratoren. Der Kurs soll ein grundlegendes Verständnis für DevOps und Site Reliability Engineering vermitteln. Darin enthalten sind Grundlagen von Containern und Kubernetes, Clouds, das Schreiben von »Infrastruktur als Code«, kontinuierliche Integration, die Verteilung und Ausführung der Software und die Möglichkeiten der Beobachtung und Überwachung der Software.

Der Kurs ist kostenlos und soll binnen zehn Wochen absolviert werden. Dabei wird ein Aufwand von ein bis zwei Stunden pro Woche angesetzt. Wenn ein Zertifikat für die erfolgreiche Absolvierung des Kurses erworben werden soll, werden 99 US-Dollar fällig.

Werbung
Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung