Login
Newsletter
Werbung

Thema: Gimp 2020: Rück- und Ausblick

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von klopskind am Mi, 8. Januar 2020 um 20:51 #

Ich respektiere Ihre etwas eigenbrödlerische Herangehensweise, eine "Rede im O-Ton" von ihm lesen zu wollen.

Auf die Reden verweisen die Medienartikelautoren doch stets, wenn sie sich nicht völlig disqualifizieren. Und wenn sie dazu noch seriös sind, dann reißen sie es nicht aus dem Kontext und zitieren vollständiger. Zudem können Sie sich die Reden immer anschauen, manchmal reicht ein Klick und manchmal werden Interviews sogar verschriftlicht.

Wollen Sie mit dieser Formulierung suggerieren, dass die meisten einschlägigen Aufnahmen oder Fassungen, die auf den üblichen verdächtigen Portalen zu finden sind, nicht wahrheitsgetreue Deepfakes wären?

Warum sollte ich mich auch von einem Herrn Höcke distanzieren?
Also ich finde es bezeichnend, was er öffentlich teils von sich gibt. Das kann ich mit meinen Werten nicht vereinbaren. Ich halte ihn für einen talentierten Spieler in dem "Spiel", welches Sie im vorigen Kommentar bereits einmal erwähnt hatten. Haben Sie mal sein Buch gelesen? Hier gibt es einen kleinen Vorgeschmack in Form einer Rezension.

Im Wikipedia-Artikel zu seiner Person finden sich teils auch Fakten, die nicht ganze ohne sind. Das dürfen Sie natürlich gerne alles selbst bewerten.

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung