Login
Newsletter
Werbung

Thema: Bruce Perens verlässt OSI

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
1
Von mw am Di, 7. Januar 2020 um 13:45 #

Hier geht es um Partikularinteressen, die sich immer mehr breit machen und die Fragmentierung vorantreiben. Wer eherenamtlich arbeitet, möchte dabei auch eine gewisse Effizienz erzielen. Ich kann nachvollziehen, daß er hinschmeißt, weil er in seiner kostbaren Zeit sicher woanders mehr sinnvolles bewegen kann, anstatt sich ständig mit den Gegenern streiten zu müssen.

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung