Login
Newsletter
Werbung

Thema: Torvalds: Benutzt kein ZFS!

6 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
1
Von Sie haben vergessen, Ihren Nam am Fr, 10. Januar 2020 um 13:50 #

Man spricht hier auch von Abstraktionsebenen, und die sind i.A. von Vorteil.

  • 1
    Von klopskind am Fr, 10. Januar 2020 um 14:25 #

    Man spricht hier auch von Abstraktionsebenen, [...]
    kraileth nannte es "Schicht".

    [...] und die sind i.A. von Vorteil.
    Ja, eben. Die Betonung liegt hier auf "im Allgemeinen".

    Wo ist das Argument?

    1
    Von kamome umidori am Fr, 10. Januar 2020 um 14:35 #

    Wenn die Abstraktionsschichten aber nicht gut zusammenspielen (oder für sich schon nicht der Bringer sind), ist es mir lieber, dass es das schon mal alles in einem gibt. Solle es mal irgendwann Abstraktionen geben, die das alles auf demselben Niveau Abbilden können, wäre das prima, aber darauf möchte wohl niemand warten!

    1
    Von Ghul am Fr, 10. Januar 2020 um 20:45 #

    Nein, in dem Fall nicht.

    Bezüglich der Datenintegration sind sie schädlich.

    1
    Von FSler am Fr, 10. Januar 2020 um 22:56 #

    Im Allgemeinen bieten Ebenen schon Vorteile. Im speziellen Fall hier ist ZFS dem Ebenenansatz aber deutlich überlegen.

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung