Login
Newsletter
Werbung

Thema: Torvalds: Benutzt kein ZFS!

2 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
1
Von Janko Weber am Di, 14. Januar 2020 um 21:05 #

Bevor er meint der Welt mitteilen zu müssen was Benutzer nicht benutzen sollen sollte er liebermal verraten welchen Kernel der Desktop-Nutzer verwenden soll.
Seit mehr als 20 Jahren warten Desktop-Nutzer auf ein Alternativ-System für MS-Windows. Wer hat meiner Meinung nach wohl ganz entscheidenden Einfluß darauf gehabt daß es keine Alternative gibt? 9 von 10 Desktop-Nutzern in Deutschland sind nach dem Test von Linux-Systemen zu MS-Windows zurückgekehrt: weil immerwieder irgendetwas nicht venünftig funktioniert. Genau wie mit MS-Windows, oder sogar noch schlimmer, sorgen Updates (die man ja angeblich unbedingt machen sollte!) für mehr Probleme als sie nützlich wären. Auch Kernel-Updates werden ja immer empfohlen. Ich kann garantieren daß da auf älteren Rechnern Probleme auftauchen können die einem klar machen könnten daß man "auf solchen Blödsinn" vielleicht besser verzichten sollte. Gibt es von irgendeiner Kernel-Version bereits so etwas wie ein Final-Release? Oder ist am Ende doch alles nur Beta-ware wie bei MS-Windows? Und ist das vielleicht sogar gewollt? Ach ich wieder...


MfG Janko Weber

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung