Login
Newsletter
Werbung

Thema: Git 2.25 freigegeben

2 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Ghul am Di, 14. Januar 2020 um 16:08 #

Wer diese Funktionalität an der Kommandozeile nutzt, muss viele Punkte beachten, was es ziemlich kompliziert macht. Das neue Kommando git sparse-checkout soll daher die Handhabung von partiellen Klones einfacher machen. Auch dieses Kommando dürfte in nächster Zeit noch einige Änderungen erfahren.

Wenn dieses Feature nicht irgendwie automatisch und transparent ohne Eingreifen des Benutzers genutzt werden kann, befürchte ich, dass das niemand nutzen wird.

  • 0
    Von Ghuli am Di, 14. Januar 2020 um 20:54 #

    Wenn Du bereits eine ungefähre Vorstellung davon hast, wie das einfacher und transparenter ginge, da würden sich die Benutzer und erst die Entwickler freuen. Fütter den Bugtracker von git damit! Das wäre quasi eine "Win Win" Situation. Jeder hat was davon!

    Weil wenn das Niemand macht, dann befürchte ich daß das nichts wird.

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung