Login
Newsletter
Werbung

Thema: PinePhone »Brave Heart Edition« wird ausgeliefert

17 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von V am Do, 23. Januar 2020 um 09:35 #

Die Idee ist an sich gut, ist m.m.N. aber nur für Bastler.
Gerade weil Smartphones wie Xiaomi Redmi ... für 180~200 mit deutlich stärkerer Hard-/ und Software zu haben sind.

Klar gibt man damit Freiheit auf, aber alles muss Hand und Fuß haben.

  • 0
    Von Tiggez am Do, 23. Januar 2020 um 09:54 #

    Die Idee ist super..

    Und ja, das Gerät ist für Entwickler und Earliest Adopters..

    Und auf die Nummer mit der Freiheit gehe ich jetzt mal gar nicht erst ein.

    0
    Von Anon Y. Mouse am Do, 23. Januar 2020 um 20:37 #

    Es soll ja nicht in erster Linie ein Telefon sein, sondern ein linuxtelefon das mit einem unverbastelten mainline kernel läuft. Verdongelte billigtelefo e gibt es zuhauf, die allesamt mindestens ebenbürtig sind. Aber wie gesagt darum geht es ja nicht. Du würdest auch nicht behaupten, dass ein raspberry pi mit einem vollwertigen PC zu konkurrieren hat, andere Zielgruppe und so...

    • 0
      Von interessiertnicht am Fr, 24. Januar 2020 um 12:12 #

      Und das soll mit den GPL-Verletzern Allwinner und deren SoC's die nur mit uralten und seit ewigkeiten nicht mehr unterstützten Kernel, der noch dazu viele Sicherheitslücken hat funktionieren?

      0
      Von cyberpatrol am Fr, 24. Januar 2020 um 20:55 #

      Du würdest auch nicht behaupten, dass ein raspberry pi mit einem vollwertigen PC zu konkurrieren hat
      Ähm, doch. Gut, es kommt natürlich auf den Einsatzzweck an, aber ich hab meinen vollwertigen PC schon vor Jahren durch erst einen Raspberry Pi 3 und jetzt durch einen Raspberry Pi 4 mit 4 GB RAM ersetzt und hab es bisher noch nicht einmal bereut.

      Umfangreiche Videobearbeitung ist damit natürlich nicht möglich.

      andere Zielgruppe und so...
      Ahm, nein. Siehe oben. Bei so Sachen wie umfangreicher Videobearbeitung natürlich schon.

0
Von Josef Hahn y am Do, 23. Januar 2020 um 09:55 #

Ich warte sehnsüchtig auf eine Mobiltelefonplattform, die hier Android ablösen kann. Android möchte ich nicht mehr haben. Die Schnüre werden dort langsam zugezogen, Freiheiten verkommen zur Farce, indem immer mehr an Google-Dienste gekoppelt wird, es werden künstliche Verknappungen geschaffen, um Geschäfte zu generieren, ..., und es gibt (Surprise!) eigentlich keinen hörbaren Protest.

Als User möchte ich ein System, was nicht jede Situation versucht zu ergreifen, irgendwelche Daten zu erheben, die man wieder irgendwo verhökern könnte. Als Entwickler will ich nicht in diesem Cloud-Sog hängen, der es mir eigentlich immer mehr aus der Hand reißen möchte. Ideal wäre ein Linux, was möglichst nah an der Desktopwelt dran ist, so dass möglichst viel Code direkt dort auch wieder läuft. Idealerweise muss man dann nur sein UI ein bisschen auf Touchbedienung hin anpassen, und dann isses das. Kein Googlescher Vendor Lock-In...

Beim Brave Heart Schub werde ich nicht bei sein... Aber wenn das halbwegs gut ankommt, und man auch an Geräte kommen kann, würde ich recht schnell eins nehmen... Ich geb euch auch das Doppelte..... ;)

0
Von Oiler der Borg am Do, 23. Januar 2020 um 10:21 #

behalte ich auf jeden im Auge...

Die Idee ist an sich gut, ist m.m.N. aber nur für Bastler.
Gerade weil Smartphones wie Xiaomi Redmi ... für 180~200 mit deutlich stärkerer Hard-/ und Software zu haben sind.
YUPP, da war aber auch nie im Blick Galaxy-A-Käufer und Applesanyassins abzufischen!

Neben den bekannteren PostmarketOS, Ubuntu Touch und Sailfish OS sind auch Nemo Mobile, Maemo Leste und LuneOS dabei. Auch die Linux-Distribution Manjaro hat eine Portierung der Distribution für das PinePhone »Brave Heart« erstellt.

Aber ein Voll-Linux auf dem Fon wär doch mal was !
Da verzichtet man doch gern auf Facebook & WhatsApp :D

0
Von brum am Do, 23. Januar 2020 um 12:07 #

Da warte ich, vielleicht kommt noch ein A55 mit 4GB Hauptspeicher ....

0
Von Töppke am Do, 23. Januar 2020 um 13:59 #

Kennt das wer?

Ein Linux für Smartphones, Tablets, Rechner, und
Server zusammen - Astra Linux vorgestellt

vom Sommer 2019

25min.-Video

https://www.youtube.com/watch?time_continue=1&v=6DmFnibj0Zo

0
Von Piner am So, 26. Januar 2020 um 15:23 #

Nur so aber Pine64 oder eigentlich Pine Microsystems ist ein US Unternehmen und kein Chinesisches. In China werden ihre Geräte nur gefertigt und auch direkt von dort verschickt.

Pro-Linux
Unterstützer werden
Neue Nachrichten
Werbung