Login
Newsletter
Werbung

Mo, 27. Januar 2020, 08:16

Gemeinschaft::Konferenzen

Gemeinsame Konferenz von Opensuse und LibreOffice

Im Oktober 2020 werden die Projekte Opensuse und LibreOffice eine gemeinsame Konferenz abhalten. Anlass für das Zusammengehen sind zwei Geburtstage. Opensuse feiert 15 Jahre Bestehen des Projekts, während LibreOffice im Jahr 2020 seinen 10. Geburtstag feiert.

oSLO-Logo 2020

OpenSuse

oSLO-Logo 2020

In diesem Jahr werden die Projekte Opensuse 15 und LibreOffice 10 Jahre alt. Aus diesem Grund legen sie die alljährlich abgehaltenen Entwicklerkonferenzen zusammen zu einer Konferenz unter dem Kürzel oSLO. Die gemeinsame Konferenz findet vom 13. bis 16. Oktober in Nürnberg im Z-Bau, einem Kulturhaus, das von der Gesellschaft für kulturelle Freiräume betrieben wird, statt.

Das Ziel der gemeinsamen Konferenz ist, Open-Source-orientierte Gemeinschaftsmitglieder zusammenzubringen, um Themen zu diskutieren und zu präsentieren, die sich auf die beiden Projekte sowie auf die Entwicklung von Open-Source-Software allgemein beziehen. Die Konferenz ist eine freie und offene Gemeinschaftsveranstaltung, jeder kann an den Präsentationen und Ausstellungen kostenlos teilnehmen, wie es in der Ankündigung heißt.

Der Call for Papers ist bereits eröffnet, Vorschläge für kurze oder lange Vorträge und Workshops können bis zum 21. Juli 2020 eingereicht werden. Sie sollten in einen der Themenstränge LibreOffice, Open Source Talk, und Opensuse passen. Interessierte können sich zudem bis zum 16. Oktober registrieren. Opensuse wird 2020 auf weiteren zwei Konferenzen vertreten sein. Am 27. und 28. März findet in Dublin ein Opensuse-Summit im Rahmen der Susecon 2020 statt. Im Mai richtet Opensuse einen Summit auf der Open Source Conference Albania (OSCAL) in Tirana aus.

Für die gemeinsame Konferenz mit LibreOffice wurde bei Opensuse eigens ein Wettbewerb zur Erstellung eines Logos abgehalten, dessen Sieger nun feststeht. Der Sieger des »Fresh Community Spirit« getauften Logos erhält als Anerkennung die »Geeko Mystery Box« mit Opensuse-Fanartikeln.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 6 || Alle anzeigen || Kommentieren )
OS (LinuxGuide1, Sa, 1. Februar 2020)
Re[2]: oSLO in Nürnberg? (pointer, Di, 28. Januar 2020)
Re: oSLO in Nürnberg? (Diego, Di, 28. Januar 2020)
Re[2]: oSLO in Nürnberg? (pointer, Mo, 27. Januar 2020)
Re: oSLO in Nürnberg? (Michael Stehmann, Mo, 27. Januar 2020)
Pro-Linux
Unterstützer werden
Neue Nachrichten
Werbung