Login
Newsletter
Werbung

Thema: Google stellt OpenSK, eine vollständig offene USB-Key-Implementation vor

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Josef Hahn xh am Di, 4. Februar 2020 um 16:43 #

> Du verwechselst das absichtlich mit Microsoft, die immer Standards inkompatibel erweitert haben

Na dann bin ich ja beruhigt, was Chrome und das www in Zukunft angeht. Ein Konzern, der auf der weltweit einzigen relevanten (General Purpose) Videoplattform ein leeres div platziert, damit der eigene (und weltweit einzige relevante) Browser besser darsteht gegenüber dem MS-Browser (dessen Hardwarebeschleunigung dann nicht mehr greift), könnte ja sonst ganz immensen Schaden anrichten.

Wir können uns gern auf eine Variante einigen, in dem der letzte Schritt nicht "auslöschen", sondern "an sich reissen" ist. Das hat aber ganz ähnliche Folgen.

Pro-Linux
Unterstützer werden
Neue Nachrichten
Werbung