Login
Newsletter
Werbung

Thema: Debian diskutiert weiter über Systemd

5 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von klopskind am Fr, 7. Februar 2020 um 14:58 #

Aussagen, die sich gegen eine andere Meinung positionieren in den Raum stellen, aber dann nicht näher diskutieren wollen. Alles klar... Dann können Sie auch nicht verlangen, dass man Ihnen zustimmt. Und von stundenlang war nirgends die Rede und ist auch nicht eingetroffen.

  • 0
    Von Feelgood am Fr, 7. Februar 2020 um 15:12 #

    Wieso sollte ich Zustimmung verlangen?

    Brauche ich das? Muss ich irgendwelche Likes sammeln?
    Mich muss Niemand in einem Forum gern haben, ich habe ein gutes, reales soziales Umfeld.

    F.S. Strauss sagte mal: „Everybody's darling is everybody's Depp.“

    Meine Aussage war eine Feststellung über eine Heute leider vorherrschende Einstellung.

    Hauptsache es funktioniert, und alles andere ist scheissegal.

    • 0
      Von klopskind am Fr, 7. Februar 2020 um 16:03 #

      Wieso sollte ich Zustimmung verlangen?
      Weil Ihre Kritik sonst wertlos ist.

      Brauche ich das? Muss ich irgendwelche Likes sammeln?
      Nein, das hängt von Ihren Absichten ab.

      Mich muss Niemand in einem Forum gern haben, ich habe ein gutes, reales soziales Umfeld.
      Stimmt, aber daraus lässt sich nicht ableiten, dass man Meinungen als "saublöd" abstempelt, und gleich doppelt nicht, wenn man dies nicht hinreichend untermauert.

      Auf das Zitat möchte ich nicht näher eingehen, aber Zeiten ändern sich und der werte Herr heißt Franz Josef Strauß.

      Meine Aussage war eine Feststellung über eine Heute leider vorherrschende Einstellung.
      Auf dem Schulhof hieß es auch öfters mal: "Wir haben nicht gelästert, nur festgestellt."
      Feststellungen sollte man untermauern können, sonst sind sie nicht "fest".

      Hauptsache es funktioniert, und alles andere ist scheissegal.
      Wiederholungen helfen auch nicht weiter.

Pro-Linux
Unterstützer werden
Neue Nachrichten
Werbung