Login
Newsletter
Werbung

Thema: Humble Book Bundle »Cybersecurity«

4 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Ghul am Di, 25. Februar 2020 um 09:15 #

Ich hatte noch keine Zeit mir die Rezensionen zu den Büchern des Bundles durchzusehen, aber vielleicht hat das einer von euch schon gemacht oder einige der Bücher sogar gelesen und könnte daher etwas zur Qualität des Angebots bzw. der Bücher sagen?

  • 0
    Von ric am Mi, 26. Februar 2020 um 15:40 #

    Hallo Ghul,

    für was solange überlegen, einfach kaufen oder sind 13,50 US $ zuviel. Wenn ich mir überlege was ein Wältzer von Rheinwerk Computing kostet und das davon dann wieder mindestens 1/3 bis die Hälfte nutzlos bedrucktes Papier ist. Selbst wenn die Dateien nutzlos sind kannst Du dadurch auch noch nach belieben EFF und Let's Encrypt unterstützen.

    Läßt sich doch bestimmt auch steuerlich anrechnen oder vielleicht trägt Dein Arbeitgeber auch ein Teil dazu bei. Vor allem garantiert SARS-COV-2 frei ;). Zum Preis von drei FPP-3 Masken, wenn man Sie wie ich vor zwei oder drei Jahren gekauft hat. Hätte damals doch mehr kaufen sollen. Dann könnte ich die überlagerte Ware jetzt, zum mehrfachen des EK-Preises verkaufen.

    • 0
      Von Ghul am Mi, 26. Februar 2020 um 22:09 #

      Man muss die Bücher auch lesen, wenn man sie kauft. Bringt ja nichts, sie nur zu kaufen, damit man sie hat.

      Und falls die nichts taugen sollten, hätte man umsonst Geld rausgeschmissen, das man auch weitaus besser investieren könnte, gesetzt den Fall, die Bücher taugen nichts.

      • 0
        Von ric am Do, 27. Februar 2020 um 00:30 #

        Ich hab' Sie einfach mal auf Verdacht gekauft, allein schon um die zwei Organisationen zu unterstützen. Für mich war das Geld nicht verschwendet. Wenn ich auf mein Computer schaue, habe ich eigentlich noch genug Dateien, wo ich auch mal anschauen wollte. Dafür wird mir aber die Zeit fehlen. Vorher habe ich die Bücher durchgelesen.

Pro-Linux
Pro-Linux @Twitter
Neue Nachrichten
Werbung