Login
Newsletter
Werbung

Thema: Gnome 3.36 freigegeben

38 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Baldr am Do, 12. März 2020 um 13:19 #

Die Extensions-App hätte man besser weiterhin in Tweaks gelassen. Eine weiteres Programm zum Verwalten von Einstellungen ist irgendwie über. Die Funktionserweiterungen finde ich allerdings gut. Ansonsten läuft die Shell nach dem Update (gefühlt) etwas schneller. Jetzt noch das übliche warten bis die ein oder andere Extension die ich nutze geupdated wurde und fertig...

0
Von Oiler der Borg am Do, 12. März 2020 um 14:35 #

Der eine oder die andere kennt das bestimmt (z.B. von der besseren Hälfte), da muss dann unbedingt den ganzen Samstag Nachmittag alles mindestens zweimal an jeden Platz geschoben werden, auf der Suche nach dem neuen Raumgefühl. Schliesslich, idR recht genau um 22Uhr rum findet man die "Ideallösung" , welche einem frohgemut in eine verheissungsvolle Zukunft blicken lääst :angel:

Und nach zwei Wochen, wenn sich jeder mindestens zweimal Knie und Zehen angestossen hat, räumt man es eben wieder zurück! :roll: :love: :P

2
Von Ghul am Do, 12. März 2020 um 14:58 #

Das frage ich mich hin und wieder, wenn ich an dessen völlig andere Bedienungsphilosophie denke.

Ich selbst nutze KDE, ansonsten auf schwächeren Rechnern auch Mate.
Und wenn das nicht geht, XFCE.

1
Von Manjaro2 am So, 15. März 2020 um 11:01 #

Gnome lief stabiler und zuverlässiger als kde.

Pro-Linux
Pro-Linux @Twitter
Neue Nachrichten
Werbung