Login
Newsletter
Werbung

Fr, 20. März 2020, 10:08

Software::Spiele

»Half-Life: Alyx« soll auch für Linux kommen

Wie die Verantwortlichen bei Valve bekannt gaben, plant das Unternehmen das kommende VR-Spektakel »Half-Life: Alyx« auch unter Linux zu veröffentlichen. Wann der Titel erscheint, steht allerdings noch nicht fest.

Spielszene aus »Half-Life 2«

Valve Corporation

Spielszene aus »Half-Life 2«

Mit seinem neuen VR-Spiel »Half-Life: Alyx« kehrt Valve zu seinem einstigen Kassenschlager »Half-Life« zurück. Zeitlich zwischen den Ereignissen von »Half-Life« und »Half-Life 2« gelegen, handelt die Geschichte von einem Kampf gegen außerirdische Eroberer – die Combine. Die Combine haben seit dem Black-Mesa-Vorfall ihre Vorherrschaft über den Planeten ausgebaut und unterjocht die übriggebliebene Bevölkerung. Der Spieler übernimmt nun die Rolle des titelgebenden Helden »Alyx Vance«, Gründer des aufkeimenden Widerstands und talentierten Wissenschaftler.

Mit »Half-Life: Alyx« wagt sich der US-amerikanische Hersteller auf ein neues Terrain. Valve kehrt zwar in sein Universum zurück, allerdings mit einem Spiel, das von Grund auf für VR geschaffen wurde. Der Spieler interagiert unter anderem mit der Umgebung und nutzt sie zur Lösung der zahlreichen Puzzles. Mit den für das Spiel verfügbaren Source 2-Werkzeugen können Spieler zudem neue Inhalte erstellen. Valves Leveleditor »Hammer« wurde mit allen VR-Gameplay-Werkzeugen und -Komponenten aktualisiert.

Das Spiel sorgte bereits bei der Ankündigung für Wirbel und bescherte Valve unter anderem einen Ansturm auf »Valve Index«, dem hauseigenen VR-Headset. Nach der Vorstellung des Spiels konnte sich das Gerät innerhalb von nur wenigen Wochen über 100.000 Mal verkaufen. Einer der Gründe war unter anderem, dass Käufer von »Valve Index« nicht nur das neue Spiel kostenlos erhalten sollen, sondern sich auch über exklusive Inhalte freuen dürfen.

Für Linux-Spieler war die Ankündigung allerdings eher enttäuschend. Während »Valve Index« offiziell auch von Linux unterstützt wird, sollte das neue Spiel nur für Windows erscheinen. Valve versprach zwar, dass sich das Spiel auch mit Proton unter Linux betreiben ließe, ein native Portierung plante das Unternehmen offenbar nicht.

Fotostrecke: 9 Bilder

Spielszene aus »Half-Life 2«
Spielszene aus »Half-Life 2«
Spielszene aus »Half-Life 2«
Spielszene aus »Half-Life 2«
Spielszene aus »Half-Life 2«
Wie aber die auf Linux-Spiele spezialisierte Seite »GamingOnLinux« berichtet, scheint es bei Valve in letzter Zeit einen Sinneswandel gegeben zu haben. Wie das Unternehmen gegenüber der Publikation bekannt gab, soll »Half-Life: Alyx« zusammen mit einem Port für Vulkan auch für das freie Betriebssystem erscheinen. Wann mit einer Freigabe gerechnet werden kann, gab Valve aber nicht bekannt. Dasselbe gilt für die Systemvoraussetzungen.

Fakt ist allerdings - Um »Half-Life: Alyx« spielen zu können, wird man auch unter Linux neben einer VR-Brille auch ein potentes System benötigen. Die Systemvoraussetzungen für Windows sind mindestens eine Core i5-7500/Ryzen 5 1600 CPU, 12 GB RAM und eine GTX 1060/RX 580 GPU mit 6 GB VRAM.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Twitter
Neue Nachrichten
Werbung