Login
Newsletter
Werbung

Thema: MythTV 31 freigegeben

9 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von MancusNemo am Do, 26. März 2020 um 13:09 #

Hallo,

kann mir jemand den Sinn, den Zweck oder das Zielpuplikum dieser Distrie erklären. Für mich sieht das wie ein Kodi aus oder irre ich mich? (Doof gefragt)

mfg

  • 0
    Von D.R. am Fr, 27. März 2020 um 09:27 #

    Hallo MancusNemo,

    Mythtv ist keine Distri sondern eine Anwendung die auf dem Server-Client Prinzip beruht.

    Man benötigt mindestens einen Server und kann dann mehrere Clients betreiben, die dann von dem Server streamen.

    Bei mir sind das z.B. 1x Backend mit 2 DVBs Karten im Keller und 3 Raspis im ganzen Haus.

    Wenn das Wlan performant ist kann dann z.B. die Sat-Verkabelung für Live TV im Haus entfallen.
    Alle Clients haben Timeshift und es können Aufnahmen gemacht werden von allen Clients aus.

    Ebenfalls kann Musik und Bilder verurteilt werden.

    Mythtv ist als mehr ein Multimedia Framework. Für Kodi gibt es dann ein Plugin zum Mythtv-Backend (Server) so dass Kodi als Client genutzt werden kann.

    VG

Pro-Linux
Pro-Linux @Twitter
Neue Nachrichten
Werbung