Login
Newsletter
Werbung

Thema: Coronakrise: »SoftMaker Office NX« für Schüler kostenlos

33 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
1
Von Nö! am Mi, 25. März 2020 um 13:08 #

Josef, das wir noch mal einer Meinung sind!

Hier bin ich absolut bei Dir, zumal Softmaker nicht nur proprietär ist, sondern - für eine Office Suite viel schlimmer - nicht die offenen Formate unterstützt.
Per Default wird in den Microsoft-Formaten gespeichert (docx, xlsx etc.), Kompatibilität zu OpenDocument besteht nur für die Textverarbeitung, nicht für alle anderen Komponenten.
https://www.softmaker.de/softmaker-office-features

Das ist ein NoGo, auch wenn es drei mal "geschenkt" ist.
Lieber LibreOffice unterstützen mit einer Spende.

Pro-Linux
Pro-Linux @Twitter
Neue Nachrichten
Werbung