Login
Newsletter
Werbung

Thema: Huawei tritt dem Open Invention Network bei

4 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
1
Von Anonymous am Fr, 3. April 2020 um 09:36 #

Huawei, der in China beheimatete Hersteller von Smartphones und Netzwerktechnik, der von einigen Nationen der Industriespionage und anderer dunkler Machenschaften bezichtigt wird,

Tatsächlich ist es genau EINE Nation. und ein paar US-Vasallen plappern das pflichtschuldigst und lustlos nach (listlos, weil sie genau wissen, dass sie sich damit ökonomisch selbst schaden und die US-Hegemonie zementieren).

  • 1
    Von Fonds am Fr, 3. April 2020 um 10:22 #

    Für Industriespionage sind eigentlich die NSA und US-Unternehmen bekannt?

    Wikipedia:

    Der britische Journalist Duncan Campbell verfasste einen im Februar 2000 veröffentlichten Bericht für das Europäische Parlament, in dem er einen zweiten Fall anführte, bei dem Informationen der NSA einer US-Firma geholfen haben sollen, den Zuschlag bei einer Auftragsvergabe zu erhalten.

    0
    Von mw am Fr, 3. April 2020 um 13:27 #

    Huawei wird dessen bezichtigt. Bei verschiedenen US herstellern ist das erwiesen, z. B. Cisco. Natürlich wird ein solche Darstellung dort verschwiegen. Deutscher Qualitätsjournalismus eben.

Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung