Login
Newsletter
Werbung

Thema: LXD 4.0 LTS erschienen

4 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von jb_ am Fr, 3. April 2020 um 14:08 #

Schade dass es für Debian immer noch keine Unterstützung gibt. Von snap mal abgesehen. Ich verstehe gar nicht, warum nicht mehr in Richtung OS Container entwickelt wird. Bin ich der einzige der das gerne hätte?

Noch eine Frage am Rande: verwendet jemand "systemd-nspawn" produktiv?

  • 0
    Von hjb am Fr, 3. April 2020 um 15:27 #

    Dass LXD noch nicht in Debian ist, liegt wohl vor allem daran, dass es etliche Abhängigkeiten hat, die auch noch nicht in Debian sind. Daran wird vermutlich auch ein Selbstcompilieren scheitern, ich habe es aber noch nicht versucht. Als Option bleibt zumindest ein Snap-Paket.

    • 0
      Von jb_ am Fr, 3. April 2020 um 15:52 #

      Ja stimmt, das kann man auch in Statusbericht sehen. Dieser Bericht hat sich, gefühlt, die letzten zwei Jahre auch nicht aktualisiert. Das Snap Paket habe ich noch nicht getestet, habe aber gelesen dass es unter Debian 10 wohl Probleme macht.

    0
    Von ms123 am Fr, 3. April 2020 um 17:08 #

    Technisch gesehen , läuft es vermutlich überall.
    Ich habe es zum Beispiel selbst compiliert auf einen Redhat 7.6 mit 3.10 Kernel, produktiv im Einsatz.

Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung