Login
Newsletter
Werbung

Thema: Qt stellt Roadmap für 2020 vor

4 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
1
Von kamome umidori am Fr, 10. April 2020 um 12:46 #

Nein, ich meinte, dass z. B. die KDE Free Qt Foundation sich mit Qt (Company) darauf einigt, eine einzige Lizenz für alle FOSS-Entwickler zu erwerben. Aus Prinzip fände ich das zwar armselig von Qt, aber würde der Gemeinschaft nicht wirklich schaden.

[
| Versenden | Drucken ]
  • 1
    Von Kuckuck am Fr, 10. April 2020 um 19:09 #

    Was für eine Lizenz sollte das sein, im Vergleich zu der jetzigen GPL bzw. in Teilen LGPL?
    Und warum sollten FLOSS-Entwickler Interesse haben an so einer Freeware-Lizenz? Sie und die Distributionen verwenden Linux, Gnu* & Co. Software aus einem bestimmten Grund.

    Ich verstehe. daß die LGPL hier Schmerzen bereitet, da so einige Unternehmen das ausnutzt und ihre eigene Closed-Source-Software durch Qt-Nutzung aufwertet, und den Gewinn einbehält. Legal, aber asozial.

    Aber stattdessen komplett effektiv Closed-Source zu gehen (denn wer nutzt schon 12 Moinate alte Software, die händisch nachgebessert werden muß, mit allen Komplikationen hinsichtlich Copyright der Bugfixe, da schaut man eher nach Alternativen), daß wäre ein fetter Fußtritt ins Gesicht der KDE-Community, mit der man so lange fruchtbare Symbiose gefahren ist.

    [
    | Versenden | Drucken ]
    1
    Von #! am Fr, 10. April 2020 um 21:33 #

    Mit "Lizenz" war wohl ein Obulus dafür gemeint, dass man die Veröffentlichungen unverzögert (unter der (L)GPL) erhält.

    [
    | Versenden | Drucken ]
    • 1
      Von Antworterin am Fr, 10. April 2020 um 22:35 #

      Die (L)GPL ist aber viral :) Hast du Software unter (L)GPL. kannst Du die mit genau der gleichen Lizenz weitergeben.

      Da KDE den Nutzern Qt auch weitergeben muss, damit die KDEs Software selber nutzen können, haben die Nutzer das dann auch als (L)GPL. Und damit also jeder, weil KDE seine Software nicht exklusiv verteilt, sondern an alle. Also auch die, denen Qt-Company gerne auch bezahlte Lizenzen verkaufen möchte.

      [
      | Versenden | Drucken ]
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung