Login
Newsletter
Werbung

Thema: Messaging-Lösung für Linux und Windows

15 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Anonymous am Mi, 7. März 2001 um 09:21 #
Ganz nett ;-)

Aber gibts dafür nicht zufällig auch schon Open Source Lösungen ?!?

Weiß jemand ws darüber ?!

[
| Versenden | Drucken ]
  • 0
    Von Christian am Mi, 7. März 2001 um 10:29 #
    Moin,

    Ich habe wahrscheinlich irgendwas nicht verstanden, aber kann man das nicht mit herkömmlichen Apps lösen?

    QPopper und Fetchmail meets Sendmail. Dann ein schöner DNS und zum Schluß ein für die Benutzer eingeschränkter Webmin-Zugriff, damit es mit dem http-Kram auch klappt.

    Das macht doch das Gleiche, oder? Kostet aber nichts.

    cu
    Christian

    [
    | Versenden | Drucken ]
    0
    Von Thomas Zwatz am Mi, 7. März 2001 um 10:54 #
    natürlich kann man sowas auch selbst zusammenstricken.

    HP OpenMail für Linux gibts bis 50 User auch kostenfrei (ist angeblich bei der RedHat Server Ausgabe oder wie die heißt auf CD dabei).

    Gruß
    Thomas

    [
    | Versenden | Drucken ]
    0
    Von hjb am Mi, 7. März 2001 um 10:59 #
    Klar kann man sich sowas selbst zusammenstricken. Das kostet aber Zeit und kann daher leicht teurer werden als der Anschaffungspreis dieses Teils. Und man hat keine Oberfläche für einfache Verwaltung dazu.

    Ich würde aber dennoch eine Open-Source-Lösung vorziehen, die keine Lizenzkosten pro Benutzer vorsieht. Sowas gibt es ja wohl auch.

    [
    | Versenden | Drucken ]
    0
    Von Anonymous am Do, 8. März 2001 um 13:54 #
    Klar gibts OpenSource Loesungen. Aber da gibts kaum eine brauchbare Admin Oberflaeche. Und wenn ich das alles zusammensuche wird das fuer die Kunden wesentlich teurer als wenn ich eine fertige Out of the Box Loesung nehme, die ich anpassen kann.

    Ich bin da ein ziemlicher Fan vom Suse Mailserver II. Der ist wirklich nett.

    Gruss Stephan

    [
    | Versenden | Drucken ]
0
Von Michael am Mi, 7. März 2001 um 10:34 #
Bei Heise gabs letztens Žne Meldung über Sonork. Habs noch nicht angepackt, liest sich aber interessant.

http://www.heise.de/newsticker/data/jk-25.01.01-001/

[
| Versenden | Drucken ]
0
Von TomZ am Mi, 7. März 2001 um 11:08 #
Schaut Euch mal http://www.phpgroupware.org an! Das Teil ist der absolute Wahnsinn, ich war total begeistert, als ichs zum ersten Mal gesehen habe. Ich weiss nicht, warum die Leute da noch Outlook & Co. auf der Client-Seite und diverse Server-Messaging-Teile brauchen ...
[
| Versenden | Drucken ]
  • 0
    Von Anonymous am Mi, 7. März 2001 um 12:02 #
    vielleicht weil es noch ein bisschen buggy ist ?! die grafische oberflaeche ist auch noch stark verbesserungswuerdig. vor allem leidet die usability darunter.

    hast du es nur kurz angeschaut oder richtig ausprobiert? mir scheint eher ersteres der fall zu sein.

    [
    | Versenden | Drucken ]
    0
    Von TomZ am Mi, 7. März 2001 um 15:46 #
    Nee, ich habs schon "richtig" am Laufen ... in der Uni auf 'nem alten P100 den keiner mehr brauchte ... jetzt schreien die User "Das ist klasse, aber warum ist das so langsam?"
    Soll heissen, wird wohl bald 'ne richtige Kiste dafuer geben.

    Aber Du hast recht: Die Additionals sind wirklich noch buggy, das Core-Paket laeuft aber top stabil. Bei 14 Usern auf, wie gesagt, 'nem P100 mit 16 MB RAM ...

    [
    | Versenden | Drucken ]
0
Von Anonymous am Mi, 7. März 2001 um 14:50 #
Wenn Ihr schon ein Beispiel für eine sauber durchdachte Email+SchnickSchnack Lösung auf OpenSource Basis sucht :
SuSE Email Server II
[
| Versenden | Drucken ]
0
Von koby am Do, 8. März 2001 um 12:58 #
und wenn wir schon dabei sind, kann lotus domino noch viel viel viel mehr als Exchange. Und läuft auf Linux!!! Also lieber Lotus/IBM als MS! Oder etwa nicht. Wenn nicht mal darüber nachdenken über die Meldungen was IBM in Linux investieren will.

cu
benj

[
| Versenden | Drucken ]
0
Von bison am So, 11. März 2001 um 16:21 #
was heisst eigentlich Troll ? ;)
hat mich schon immer interessiert
[
| Versenden | Drucken ]
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung