Login
Newsletter
Werbung

Di, 21. April 2020, 11:04

Software::Netzwerk

Tor-Projekt entlässt zahlreiche Mitarbeiter

Wie die Verantwortlichen hinter Tor, einem Netzwerk zur Anonymisierung von Verbindungsdaten, bekannt gaben, hat das Projekt rund ein Drittel seiner Mitarbeiter entlassen. Als Grund wird die momentan schwierigen wirtschaftliche Situation genannt.

Mirko Lindner

Das Tor-Projekt hat sich Anonymität und Umgehung von Zensurversuchen im Internet zum Ziel gesetzt. Es ermöglicht Aktivisten, Journalisten oder aber auch normalen Anwendern, sich mit unzensierten Webseiten und Diensten zu verbinden oder in anonymer Form Inhalte zu publizieren oder zu konsumieren. Die weiter bestehenden globalen Trends in Gesetzen, Politik und Technologie bedrohen nach Ansicht verschiedener Organisationen die Anonymität so stark wie nie zuvor und untergraben die Möglichkeiten, online frei zu sprechen und sich zu informieren. Daher sei Tor laut Aussage vieler Sicherheitsexperten eine unabdingbare Voraussetzung, um sicher online zu kommunizieren.

Die Entwicklung von Tor findet weitgehend innerhalb der »The Tor Project, Inc,« statt. Das gemeinnützige Unternehmen wurde bereits 2006 durch die Projektmitglieder ins Leben gerufen und soll die Entwicklung, Pflege von Tor und die Aufrechterhaltung des Netzwerks sicherstellen. Finanziert wird das Projekt durch Spenden und unabhängige Investoren, die die Arbeit von Tor unterstützen wollen.

Wie das nun hinter Tor stehende Management nun allerdings bekannt gab, musste es im Zuge der Corona-Krise rund ein Drittel seiner Belegschaft entlassen. Von den rund 35 Mitarbeitern seien 13 entlassen worden. Fortan sollen die 22 verbliebenen Entwickler und Mitarbeiter die Pflege und die Erweiterung von Tor übernehmen. »Wir sind schrecklich traurig, solch wertvolle Teamkollegen zu verlieren, und wir möchten alle unsere Benutzer und Unterstützer wissen lassen, dass Tor weiterhin jedem, der sie benötigt, Datenschutz-, Sicherheits- und Zensurumgehungsdienste anbieten wird«, so das Projekt.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 34 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung