Login
Newsletter
Werbung

Thema: Zabbix 5.0 freigegeben

12 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
1
Von Wolf-Peter Dürr (Möckern) am Di, 12. Mai 2020 um 16:39 #

Wir werden aber doch lieber bei icinga2 bleiben, so wie die meisten hier.

[
| Versenden | Drucken ]
  • 0
    Von derGast am Di, 12. Mai 2020 um 20:40 #

    Darf man erfahren warum?
    Ich hab schon mehrmals zu Zabbix migriert, davor war es PRTG, Nagios, CheckMK, Icinga etc und alle waren weitaus mehr Happy damit..

    [
    | Versenden | Drucken ]
    • 0
      Von ups am Mi, 13. Mai 2020 um 10:10 #

      In den Firmen treffe ich am Häufigsten auf Check_MK.
      Kannst Du mal schätzen, wie groß die Umgebung bei Zabbix sein darf?

      [
      | Versenden | Drucken ]
    0
    Von Labor-Techniker am Mi, 13. Mai 2020 um 10:11 #

    ...doch lieber bei icinga2 bleiben
    Ohne das bewerten zu können, würde nicht ebenfalls interessieren, warum.
    Bei uns wird gerade eine Monitorlösung gesucht, die nicht nur IT-Hardware und Dienste überwacht, sondern auch Maschinen, deren Zustände mit Python-Scripte abgefragt werden. Mit Icinga ist das kein Problem, aber vielleicht gibt es auch andere Empfehlungen.

    [
    | Versenden | Drucken ]
    • 0
      Von acme am Mi, 13. Mai 2020 um 10:44 #

      Servus

      da ist mit Zabbix auch kein Problem
      https://www.zabbix.com/documentation/current/manual/config/items/userparameters

      Ich zB monitore zB die Anzahl der Dateien in einem Verzeichnis (hier /var/data/app1) mit:
      UserParameter=file.anz-files[*],sudo /usr/bin/find $1 -type f | grep -iv "no such file" | wc -l

      und im Zabbix ist ein entsprechendes Item angelegt: file.anz-files[/var/data/app1]

      lg

      [
      | Versenden | Drucken ]
0
Von fork am Mi, 13. Mai 2020 um 18:08 #

Ich selbst nutze seit Jahren Check_MK und bin begeistert von der Vielseitigkeit und der Annehmlichkeit in der Benutzung, und, und, und ...

Es begegnen mir immer mal wieder Leute die Zabbix toll finden, warum habe ich aber noch nicht verstanden. Ich habe es mir auch 1-2 Mal selbst angeschaut und finde das Interface einfach nur grauenhaft. Das einzige was ich gehört habe, ist das Zabbix sehr performant sein soll.

Was sagen die Zabbix-Erfahrenen dazu? Warum ist Zabbix toll?

Nachtrag

Habe mir mal das Video angeschaut. Was mir da gefällt:

* Host-Discovery
* Schwerpunkt auf geringe Performance
* flexible Dashboards gestaltbar.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert. Zuletzt am 13. Mai 2020 um 18:45.
[
| Versenden | Drucken ]
  • 0
    Von kamome umidori am Mi, 13. Mai 2020 um 23:12 #

    > Schwerpunkt auf geringe Performance

    Cool! (Wie gering denn?) ;)

    [
    | Versenden | Drucken ]
    0
    Von acme am Mi, 13. Mai 2020 um 23:17 #

    Servus,

    da ich nur Zabbix kenne stelle ich keinen Vergleich an.
    Für mich wichtig: beim Monitoren so viel wie möglich automatisieren.
    zB unsere x Webserver: ich monitore mit Zabbix die Laufzeit der SSL Zertifikate.
    Wenn auf den überwachten Webservern neue Seiten mit SSL online gehen (oder auch deaktiviert werden) muß ich nichts machen. Zabbix fügt neue SSL Zertifikate automatisch hinzu.

    lg

    [
    | Versenden | Drucken ]
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung