Login
Newsletter
Werbung

Thema: Pi-hole 5.0 erschienen

10 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von August Meier am Do, 14. Mai 2020 um 07:23 #

Ich habe Pi-Hole unter Devuan Beowulf (arm64) auf einem Raspberry Pi 3B+ laufen und ohne Probleme auf Version 5 anheben können.

Versuchsweise habe ich es auch unter Devuan Beowulf (arm64) auf einem Raspberry Pi 4 installiert und dort ebenfalls auf Version 5 anheben können - die Installation von Devuan ist auf Pi 4 allerdings etwas aufwendiger ;-)

Also kannst Du Devuan Ascii und Devuan Beowulf ebenfalls als unterstützte Distributionen anführen.

Es grüsst


August

0
Von Schultze am Do, 14. Mai 2020 um 10:45 #

Habe gestern auf 5.0 aktualisiert und seit dem ein leeres Dashboard. Es scheint aber soweit zu laufen.
Beim Versuch die vor dem Upgrade gesicherte Liste zu importieren, bekomme ich die Meldung, dass /etc/pihole/gravity.db nicht geöffnet werden kann. Die Datei ist nicht existent.

Was kann da der Fehler sein?

System ist ein armel 5T unter Debian Buster.

mehr RP1
0
Von Heho am Sa, 16. Mai 2020 um 14:50 #

Habe es auf einem Raspberry 1 laufen und problemlos aktualisieren können. Ein tolles Projekt, vielen Dank dafür.

Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung