Login
Newsletter
Werbung

Thema: Microsoft gibt Quellen von GW-BASIC frei

2 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Pete431 am Fr, 22. Mai 2020 um 18:50 #

Das wäre tatsächlich spannend. Dann kann man endlich den Beweis antreten, dass Microsoft bewusst durch Codeveränderungen an Windows Konkurrenzprodukte (v.a. WordPerfect) unter Windows 3.x ausgebremst hat.

Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung